YouTube API: Überprüfen, ob Video existiert

YouTube Logo
YouTube Logo

In diesem Blog sind eine Reihe von YouTube Videos verlinkt. Aus verschiedenen Gründen sind einige Videos irgendwann nicht mehr aufrufbar. Ein Feature, welches ich noch in meine Blog Software PerlPress einbauen möchte, ist, die Links zu YouTube Videos daraufhin zu überprüfen, ob es das Video noch gibt.

Weiterlesen…

Radio Code Renault Gamme

In meinem Renault Kangoo hat sich zu Beginn der kalten Jahreszeit die Starterbatterie verabschiedet. Der Austausch ist nicht wirklich eine große Sache.
Durch das Abklemmen des "Dauerplus" der Batterie ist man jedoch bei einigen Autoradios gezwungen, den Diebstahlsicherungs-Code einzugeben. Diesen Code hatte ich für mein Radio nun leider nicht an der Hand. Das allwissende WWW hatte hier aber eine Lösung parat.

Weiterlesen…

OpenRheinRuhr 2013

Logo der OpenRheinRuhr
Logo OpenRheinRuhr 2013, Oberhausen

Dieses Wochenende (9. und 10.11.2013) war ich mit Gesinnungsgenossen aus der Troisdorfer Linux User Group auf der OpenRheinRuhr in Oberhausen. Die ORR ist eine Konferenz, die mit Ausstellungen, Vorträgen und Workshops Informationen über Freie Software vermittelt. Das Themenspektrum ist sehr breit und umfaßt neben netzpolitischen Themen und Fragen zu verschiedenen freien und OpenSource-Lizenzen natürlich auch konkrete Software.

Weiterlesen…

Neue Webseite online

TADAA! Mein Blog ist wieder online! Neus Backbone und neues Layout. Alles garantiert mit viel Liebe handgemacht. Eine ganze Menge wird noch nicht funktionieren oder funktioniert nur rudimentär. Allerdings wollte ich die Artikel des alten Blogs wieder zugänglich machen.

Weiterlesen…

SSH-Zugriff auf Strato Webspace mit Public Key Verfahren

Mit den PowerWeb Paketen des Hosters Strato verfügt man über einen Shell-Zugang ( hier und hier ) zu seinem Webspace. Damit ist es u.a. möglich, via rysnc und sftp Dateien auf den Webspace zu kopieren. Falls man das via Skripte erledigen möchte, ist es zweckmäßig, die Aufforderung zur Eingabe des Zugangskennworts unterdrücken zu können und anstelle dessen das Public Key Verfahren zu verwenden. Hierbei wird quasi dem Strato-Server einmal vorgegeben, daß der eigene Rechner vertrauenswürdig ist.

Weiterlesen…

Fototour mit Canon EOS 400D

Kreuz unter Baum

Die letzte Spiegelreflexkamera habe ich vor über 10 Jahren zuletzt verwendet (eine analoge Minolta). Dann kam eine Zeit, wo ich ausschließlich mit digitalen Sucherknipsen fotografiert habe. Jetzt entdecke ich eine alte Leidenschaft wieder. Ich habe kürzlich eine günstige Canon EOS 400D erstanden und heute das erste Mal so richtig ausprobiert. Bei dem schönen Wetter ging es natürlich nach draußen, genauer in Park und Wald. Dort habe ich versucht, die interessanten, aber auch wegen Ihrer hohen Helligkeitsdynamik anspruchsvollen Lichtstimmungen einzufangen.

Park der Burg Wissem, Troisdorf

Was dabei rausgekommen ist, könnt Ihr hier sehen.

IP-Adresse eines Gerätes im lokalen Netzwerk bestimmen

Es kann manchmal erforderlich sein, die IP-Adresse eines im lokalen Netzwerk angeschlossenen Geräts (Computer, Smartphone, whatever) herauszufinden. Die zuverlässigste Methode ist, den Portscanner nmap zu verwenden und einen IP-Scan über den kompletten IP-Bereich zu machen. Den zugehörigen Konsolen-Befehl könnt Ihr folgendem Screenshot entnehmen. nmap hat bei mir im Netz zuverlässig 5 Geräte gefunden, meinen Router (192.168.1.1), meinen Server (192.168.1.3), mein Notebook (192.168.1.201), mein Samsung Smartphone (192.168.1.202) sowie mein neuestes Spielzeug, einen Raspberry Pi Mini-Computer (192.168.1.205).

nmap IP-Scan

Wenn Ihr viele Geräte im Netzwerk habt könnt ihr zur eindeutigen Identifizierung die MAC-Adresse verwenden.

Und ja, nmap gibt es tatsächlich auch für Windows (Microsoft Windows binaries).

Linux Bash: Dateinamen in Lowercase umwandeln

Ich habe gelegentlich das Problem, Dateien von UPPERCASE in lowercase formatieren zu müssen (zumindest die Endung), damit einige Anwendungen den Dateityp korrekt erkennen. Das habe ich bislang per Hand gemacht. Nun habe ich mir ein 5-zeiliges Bash-Skript geschrieben und in /usr/local/bin abgelegt. Das Skript ruft Ihr in dem Verzeichnis auf, wo die Dateien komplett in Lowercase umgewandelt werden sollen. Das Skript habe ich lowercase.sh genannt und hat folgenden Inhalt:

#!/bin/bash

for f in `ls`; do
f_lc=`echo $f | awk {'print tolower($_)'}`
mv $f $f_lc
done

Erste erfolgreiche 3D-Positionsbestimmung mit Galileo

Schon Vorgestern, am 12. März 2013 erfolgte die erste 3D Positionsbestimmung mit Europas satellitengestützten Positionierungssystem Galileo . Wissenschaftler am ESA Standort ESTEC in den Niederlanden haben die Messung durchgeführt. Aktuell besteht das Galileo Raumsegment aus lediglich vier Satelliten, weshalb die Genauigkeit auch nur 10 bis 15 Meter betrug. Allerdings befinden sich derzeit weitere Satelliten beim deutschen Raumfahrtkonzern OHB in Bremen in Bau . Bis Ende 2014 sollen 18 Satelliten in den Orbit verbracht und erste operationelle Dienste angeboten werden. Dann können auch "normale Nutzer" das Galileo-System für die Navigation verwenden. Am Ende umfaßt das System 30 Satelliten, also ähnlich viel wie beim amerikanischen NAVSTAR-GPS, von welchem sich Europa und andere beteiligte Staaten unabhängig machen möchte.


( Link )